To Do Liste

Der Countdown läuft und du weißt nicht was du noch erledigen musst?

Je näher man an eine Reise kommt, desto stressiger wird es meistens. Man hat noch soooo viel zu erledigen und Freunde und Familie wollen einen auch noch mal sehen bevor man auf und davon ist.
Damit du nichts vergisst und du gut vorbereitet bist, habe ich unten mal eine To-Do Liste erstellt zusammen mit den entsprechenden Zeitangaben.
Auf den ersten Blick sieht es sehr viel aus, wenn man jedoch öfter verreist, dann sind sie meisten Sachen schon geklärt und man muss immer weniger vorbereiten. Damit wünsche ich dir eine stressfreie Vorbereitungszeit, auf das die Vorfreude nicht zu kurz kommt.

Hier gibt es die To do Liste als Download ——> To do Liste

Ab jetzt

  • Wähle dein Reiseziel und deine Reisezeit
  • Fange mit den Recherchen zu den Flugpreisen an  und warte vor allem für die Hochsaison nicht zu lange mit dem Buchen
  • Plane grob deine Route
  • errechne das Reisebudget das du brauchen wirst
  • Spare Geld
  • Beantrage dein Visa, falls du eins benötigst (mindestens 3 Monate vorher)

8 Wochen bis zur Reise

  • Buche deine Tickets für Bus, Bahn, Flug
  • Reisepass beantragen (Dauer zwischen 2 und 6 Wochen, bei hohem Andrang auch länger)
  • Reiseimpfungen organisieren. Informiere dich über die notwendige und empfohlene Impfungen für dein Reiseland und lasse dich impfen. Informationen gibt es unter  www.tropeninstitut.de

6 Wochen bis zur Reise

  • Termine für Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt machen. Zum Beispiel Zahnarzt. So kannst du eventuelle Probleme schon vor der Reise behandeln lassen
  • evtl. einen internationalen Patientenausweis vom Hausarzt ausfüllen lassen, falls du gesundheitlich vorbelastet bist. Das ist ein mehrsprachiges Formular, was den Ärzten im Reiseland helfen kann dich zu behandeln. Lateinische und englische Bezeichnungen der Krankheiten sind übrigens international verständlich.
    ——> patientenausweis_2013
  • falls du dein Zimmer untervermieten möchtest, würde ich jetzt eine Anzeige schalten und Kennlerntermine ausmachen (Untermietvertrag nicht vergessen)
  • falls du vor hast eine sportlich eher anstregende Reise zu machen und du bisher eher untrainiert bist, dann ist jetzt die beste Zeit um mit einem Training zu beginnen.

4 Wochen bis zur Reise

  • fange an deine Ausrüstung zu besorgen und zu überlegen was du braucht
  • lerne ein paar Wörter in der Landessprache
  • Abos für Zeitungen ab – bzw. umbestellen
  • Kreditkarte (Prepaid) bestellen | Reisepacket bei deiner Hausbank abschließen

3 Wochen vorher

  • falls du vor hast unterwegs zu arbeiten, würde ich jetzt schon mal einen Lebenslauf schreiben. Achte vor allem auf die unterschiedlichen Standards in den einzelnen Ländern. So ist zum Beispiel ein Foto auf einer britischen Bewerbung nicht gern gesehen
  • Auslandskrankenversicherung abschließen. Es gibt welche mit denen man 6 Wochen lang abgesichert ist für einen recht günstigen Preis. Wenn man länger am Stück im Ausland ist, sollte man sich eine besorgen, die für diesen Zeitraum gilt
  • evtl. auch deine Krankenkasse in Deutschland für diese Zeit kündigen. Allerdings solltest du sicherstellen, dass du bei der Rückkehr auch wieder problemlos in die Versicherung reinkommt.

2 Wochen vorher

  • Reiseapotheke zusammenstellen – am besten von deinen Hausarzt oder deiner Apotheke beraten lassen
  • Unterkunft suchen/ buchen, anfangen Couchsurfing Request zu schreiben
  • beantrage den Internationalen Führerschein falls du vor hast außerhalb der EU Auto zu fahren. Dieser kostet 15€, ist 3  Jahre gültig und man kann ihn in der Regel direkt mitnehmen. Zu beantragen ist er bei den Bürgerämtern oder in der Führerscheinstelle. Hier ist eine Übersicht über die empfohlenen Länder
  • Falls du mit dem Auto fährst: Überprüfe es auf seine Fahrtüchtigkeit
  • Falls du keinen Mitbewohner oder Untermieter hast, jemanden finden, der die Post abholt und nach dem Rechten sieht

Letzte Woche

  • bei Untervermietung: eigene Sachen wegräumen und Platz schaffen für den Untervermieter
  • Entscheide was du mitnehmen möchtest und diese Sachen waschen und Rucksack vorbereiten (wenn man in letzter Minute packt, dann nimmt man meist zu viel mit.)
  • wichtige Dokumente scannen und an sein eigenes Email-Fach senden
  • Vollmachten  für Freunde und Angehörige schreiben, damit sie im Notfall Dinge in deinem Namen klären können
  • sich von Freunden und Familie verabschieden

Der Tag vor der Abreise

  • ein Autoresponder für dein Email-Fach verfassen und aktivieren
  • Mailbox einrichten
  • alles einpacken
  • Schlüssel übergeben

Abreisetag

  • alle Stecker abziehen
  • Anrufbeantworter an – ohne Urlaubshinweis (Einbrecher)
  • Heizung aus und Fenster zu
  • Sichergehen, dass man alles wichtige dabei  hat –> Reisepass, Flugtickets/ Ticktes,….

 

Ich wünsch dir eine angenehme und stressfreie Vorreisezeit. Und falls du noch was zu ergänzen hast, dann immer her damit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.